Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen
schließen X


Unsere Leitlinien...

Marie Juchacz (1879-1956)
Sozialreformerin
Frauenrechtlerin
Gründerin der AWO
Mehr zu Marie Juchacz...

Präsidium

Das Präsidium trifft die verbandspolitischen Entscheidungen des AWO Bezirksverbandes Hannover e.V. und wird alle vier Jahre auf einer Bezirkskonferenz neugewählt.

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Beginn des ersten Lockdowns durch die Corona-Pandemie waren die fast 100 Delegierten des AWO Bezirksverbandes Hannover e. V. am 13. März 2021 zur ersten Bezirkskonferenz in digitaler Form zusammengekommen. Via Livestream, Videokonferenz und einem Abstimmungsportal wurden zahlreiche sozialpolitische Anträge beraten und beschlossen.

 

Die Neuwahlen des Präsidiums hatten zuvor per Briefwahl stattgefunden. Die unter notarieller Aufsicht ausgezählten Wahlergebnisse wurden auf der Konferenz bekanntgegeben. Die Bundestagsabgeordnete Yasmin Fahimi wurde von den Delegierten mit 90 % erneut zur Vorsitzenden des Präsidiums gewählt. „Ich bedanke mich ganz herzlich für das Vertrauen und freue mich auf die nächsten vier Jahre in diesem wichtigen Gremium“, sagte Fahimi nach der Wahl.

 

Zu ihren Stellvertretern wurden Matthias Bludau, Klaus-Peter-Dehde und Angelika Tumuschat-Bruhn gewählt. Das Präsidium wird durch die Beisitzer Ines Albrecht-Engel, Jan-Philipp Beck, Achmed Date, Dagmar Freudenberg, Fritz-Heiner Hepke, Rolf Hojnatzki, Horst Knoke, Jonathan Kolschen, Dr. Silke Lesemann, Arnold Renken und Birgitt Sörnsen vervollständigt.


  • Vorsitzende des Präsidiums
    Yasmin Fahimi, MdB


  • Stellvertretende Vorsitzende des Präsidiums

    Matthias Bludau
    Klaus-Peter Dehde
    Angelika Tumuschat-Bruhn


  • Weitere Mitglieder des Präsidiums (in alphabetischer Reihenfolge)

    Ines Albrecht-Engel
    Jan-Philipp Beck
    Achmed Date
    Dagmar Freudenberg
    Fritz-Heiner Hepke
    Rolf Hojnatzki
    Horst Knoke
    Jonathan Kolschen
    Silke Lesemann
    Arnold Renken
    Birgitt Sörnsen
    Kay-Rabea Sturm